+++ Einsatzabteilung Montags von 19.00 - 21.00 Uhr +++ Jugendfeuerwehr Mittwochs von 18:00- 20:00 Uhr +++ Minifeuerwehr Dienstags von 17:30 - 19:00 Uhr +++
Dienstplan 2020
UPDATE: Alle Übungen werden bis auf weiteres ausgesetzt oder online durchgeführt!
Archive

Kuppelcontest der Superlative – Mannschaft aus Leihgestern vom Pech verfolgt ***FOTOS***

Archivfoto: Wettbewerb in Langsdorf am 16.02.2013

Archivfoto: Wettbewerb in Langsdorf am 16.02.2013

Am vergangenen Wochenende fand in Rinteln der 7.Kuppelcontest der Feuerwehr Möllenbeck statt. In der Stadthalle von Rinteln starteten 70 Mannschaften aus ganz Deutschland in einer Partyatmosphäre aus einer Mischung von Show und Wettkampf, in zwei verschiedenen Klassen, CTIF und Schnellangriff, gegen die Stoppuhr durchgeführ wurde. Als wir in der Halle ankamen, dachten wir, wir sind hier in der falschen Location. Bässe wummerten in der Halle, Disconebel stieg auf und auf einer Leinwand lief ein Countdown. Der Discosound und die Light – Show eröffneten dann um 14:00 Uhr den Kuppelcontest. Rund 400 Feuerwehrsportler verfolgten gut gelaunt die Wettkämpfe in der Schnellangriffsklasse und der CTIF Klasse.

Der olympische Gedanken „Dabei sein ist alles“ zählt!

Nach dem Erfolg vor zwei Wochen, bei dem Kuppelcup der Feuerwehr Nieder Bessingen in Langsdorf in der offenen Klasse, starteten wir das erste Mal in der CTIF Klasse. Nach langem Warten starteten wir um 16.05 Uhr mit einem fehlerfreien Durchgang in einer Zeit von 28,6 Sekunden. Hier ging der Fluch schon los. Nachdem beim ersten Kuppeln der Kupplungsschlüssel an der Kupplung hängenblieb und beim Verleinen der Leinenbeutel steckenblieb, war uns schon klar, dass wir weit hinter unseren Leistungen aus dem Abschlusstraining (23,3 Sek.) lagen. Auch bei unseren zweiten Vorlauf waren wir vom Pech verfolgt und konnten die Zeit bei 28,2 Sekunden erst stoppen. Es war uns klar, dass wir bei unserem dritten Vorrundenlauf ein Feuerwerk starten müssen um uns für die Ko – Runde zu qualifizieren. Aber leider schlichen sich zwei Pannen in unserem letzten Lauf ein und die Uhr blieb bei fehlerfreien 35 Sekunden stehen. Im Endergebnis belegte die Wettbewerbsmannschaft der Feuerwehr Leihgestern in der CTIF Klasse, in einem sehr starken Teilnehmerfeld, den 14. Platz von 16 Teilnehmern. Für Leihgestern starteten Marc Bausch, Thorsten Bücking, Frederik Tuczek, Sven Meyer und Lena Moos. Unsere Freunde der Wettbewerbsmannschaft aus Nieder-Bessingen qualifizierten sich für die Ko Runde, scheiterten aber leider im Viertelfinale.

Im Anschluss an den Wettbewerb fand noch eine große, tolle Party statt bei dem die Kameradschaft gepflegt wurde und neue Kontakte geknüpft wurden.

Fotos findet man auf der Seite Feuerwehrwettbewerbe.de

Unser erster Vorrundenlauf.

Der erste Vorrundenlauf gegen die Mannschaft aus Möllenbeck.

Unser Wassertruppführer beim stoppen der Zeit.

Unser Wassertruppführer beim stoppen der Zeit.

Weitere Bilder und Videos gibt es >>>hier<<<!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Termine:
Bis auf weiteres finden wegen der aktuellen Lage keine Veranstaltungen statt.
Wir bei Facebook
Besucherstatistik
  • 367484Besucher gesamt:
  • 66Besucher heute:
  • 66Besucher gestern:
  • 15. Januar 2011gezählt ab:

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen