Minifeuerwehr

Minifeuerwehr Leihgestern

Allgemeines

Die Minifeuerwehr ist unsere Abteilung für die Kleinsten unter uns. Im Grundschulalter können Kinder das erste Mal echte „Feuerwehrluft“ schnuppern. Dabei wird mit viel Spiel und Spaß alles Rund um die Feuerwehr erklärt und beigebracht.

Wichtig hierbei ist auch, dass der Anteil an allgemeinen Spiel- und Spaßübungen auch ohne Feuerwehrbezug nie zu kurz kommt.

Was machen die Kinder in der Minifeuerwehr so?

Gemeinsam mit Freunden und erfahrenen Feuerwehrleuten erlernen jetzt auch Kinder ab 7 Jahren mit viel Spiel und Spaß die Aufgaben der Feuerwehr. Neben dem sozialen Miteinander, welches den Kindern spielerisch vermittelt wird, lernen sie die Arbeit der Feuerwehr kennen, erforschen das Feuer an sich, üben das Absetzen eines Notrufs und erlernen den richtigen Umgang mit Zündmitteln und noch vieles mehr. Feuer und sonstige Notfälle stellen für jede Altersgruppe eine lebensbedrohliche Situation dar. Daher ist es umso wichtiger den Kindern so früh wie möglich den richtigen Umgang in Notsituationen zu vermitteln. Neben viel Spiel und Spaß werden die erlernten Tätigkeiten und das erworbene Wissen unter Umständen zu einem wichtigen Lebensretter für Andere oder sogar für das Kind selbst!

Besuch des Feuerlöschboots der Berufsfeuerwehr Frankfurt

Da der Spaß selbstverständlich im Vordergrund steht, stehen ebenso gemeinsame Ausflüge, lustige Wasserspiele, Feuerwehrübungen, Basteln, Spielen und sportliche Betätigungen auf dem Programm. Die Wünsche der kleinen Firefighter werden berücksichtigt und nach bestem Gewissen umgesetzt.

Ein Start als Held bei der Feuerwehr

Die Grundlagen der Brandschutzerziehung, die Vermittlung eines richtigen Verhaltens im Notfall und soziale Kompetenzen zu stärken sind Lena Moos, Leiterin der Minifeuerwehr Leihgestern, besonders wichtig. Außerdem wird so der Nachwuchs gefördert und auch ein Interesse an einer späteren Mitarbeit in der Einsatzabteilung geweckt und damit auch die Alarmbereitschaft vor Ort gesichert.

Bei den kleinen Firefightern wird es niemals langweilig! Und damit nicht genug.

Mit Beendigung der Minifeuerwehr ist noch lange nicht Schluss! Hat die Kinder der Eifer einmal gepackt, fördern wir sie selbstverständlich weiter in der Jugendfeuerwehr mit einer feuerwehrtechnischen Ausbildung, wo sie im Alter von 10 Jahren eintreten können.

Wie kannst du bei uns mitmachen?

Du bist zwischen 7 und 10 Jahre alt, unternimmst gerne etwas Abwechslungsreiches mit Freunden und interessierst dich für die Feuerwehr? Dann schau mal bei uns vorbei und werde zum kleinen Firefighter!

Wann und wo?

Die Minifeuerwehr trifft sich
jeden zweiten Dienstagabend
(außer in den Ferien)
von 17:30 – 19:00 Uhr
im Feuerwehrgerätehaus Leihgestern.

Kontakt

Die Jugendordnung für die Jugendfeuerwehren der Stadt Linden finden Sie >>hier<<.

Außerdem stehen interessierten Kindern und Eltern unsere Minifeuerwehrwartin und ihr Team für Fragen jederzeit zur Verfügung:

Leiterin der Minifeuerwehr

Lena Moos

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen