Tragkraftspritzenanhänger (TSA)

Fahrzeuginformationen

  • Feuerwehrfahrzeugtyp: TSA

Der Tragkraftspritzenanhänger (TSA) war ein einachsiger, geschlossener Anhänger mit einer feuerwehrtechnischen Beladung für eine Gruppe mit einer Tragkraftspritze. Es gab in der Geschichte der Feuerwehr Leihgestern zwei TSA. Der 2. TSA war 1995 ein Geschenk der Partnerfeuerwehr Rübenau. Später wurde er in Eigenleistung zu einem Ölbekämpfungsanhänger umgebaut und nach der Indienststellung des neuen GW-L Ende 2016 wurden die Gerätschaften des Ölbekämpfungsanhängers auf einem eigenen Rollwagen-ÖL verlastet und der letzte TSA wurde ausgemustert.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen