Einsatz 25/2018: „Wachbesetzung Wettenberg“

Gestern abend gegen 19:30 Uhr wurden wir zur Wachbesetzung nach Wettenberg alarmiert. Aufgrund von extremen Unwetter und Regenfällen ging im nördlichen Landkreis Gießen sprichwörtlich die Welt unter.

Wir unterstützten mit Kameraden anderer Wehren unsere Kameraden der Feuerwehr Wettenberg bei der Beweltigung von über 100 Einsatzstellen. Meistens war Wasser in die Keller gelaufen, welche teilweise bis über einen Meter hoch vollgelaufen waren.

Wachbesetzung Wettenberg 2

Bereits auf der Anfahrt konnte man sich eine Vorstellung von dem Ausmaß machen. Die Straße zwischen Krofdorf-Gleiberg und Launsbach war völlig überspült, so dass kein Durchkommen mehr möglich war und gesperrt werden musste.

Wachbesetzung Wettenberg 3

Wachbesetzung Wettenberg

Bis spät in die Nacht hinein waren wir und die Feuerwehren im Landkreis im Einsatz.

Im Einsatz waren der Florian Linden 2/43, 1/11 und 1/43.

Hier ein Bericht aus der lokalen Presse:
https://www.giessener-allgemeine.de/…/Stadt-Giessen-Heftige…
https://www.facebook.com/plugins/video.php…

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen