+++ Einsatzabteilung Montags von 19.00 - 21.00 Uhr +++ Jugendfeuerwehr Mittwochs von 18:00- 20:00 Uhr +++ Minifeuerwehr Dienstags von 17:30 - 19:00 Uhr +++
Dienstplan 2019
März
18 Mo CSA Gewöhnungsübung
25 Mo Funkübung

April
01 Mo Belüftung von Einsatzstellen
08 Mo Feuerwehrquiz
15 Mo Kurzübungen Gefahrgut
29 Mo Dekon

Mai
06 Mo FwDV 3 Theorie
09 Do TEL Übung LK Gießen
11 Sa Atemschutztag
13 Mo FwDV3 Praxis
20 Mo Einsatzübung
27 Mo tba

Juni
03 Mo tba
17 Mo FwDV10 - Leiterübung
22 Sa Dekonzug LK Gießen
24 Mo Pumpen, Saugen, Stauen

Archive

Feuer löschen mit Feuerlöschsprays – kinderleicht?

Zu diesem Thema präsentierte ich, Moritz Karl, meine Arbeit bei Jugend forscht. Alle Experimente wurden von der Freiwilligen Feuerwehr aus Leihgestern unterstützt. Mein besonderer Dank gilt dem Jugendfeuerwehrwart Lorenz Wurm und meinem Papa Sascha Karl, die mich bei meinen Forschungen beraten und betreut haben.

Unsere Testmaterialien

Ich bin seit 2012 selbst Mitglied der Jugendfeuer. Besonders viel Spaß habe ich bei den praktischen Übungen, wie z.B Löschangriff, technische Geräte bedienen, Schläuche rollen, die eine oder andere Wasserschlacht und viel mehr.

Der Versuch

Meine Experimente haben ergeben, dass man den Umgang mit einem Feuerlöschspray üben sollte. Beim Kauf muss man auf das Prüfsiegel und die angegebenen Brandklassen achten. Das Haltbarkeitsdatum der Sprays ist zwei Jahre, danach die Sprays unbedingt zum Sondermüll geben, weil die Sprühleistung nachlässt.

Gerne kann man sich bei der Feuerwehr beraten lassen. Kinder, die sich für die Feuerwehr interessieren, können mit 6 Jahren in der Minifeuerwehr anfangen, dann in die Jugendfeuerwehr und zum Schluss noch in die Einsatzabteilung wechseln.

Unser Ergebnis

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Termine:
Wir bei Facebook
Besucherstatistik
  • 314257Besucher gesamt:
  • 40Besucher heute:
  • 46Besucher gestern:
  • 15. Januar 2011gezählt ab:

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen