+++ Einsatzabteilung Montags von 19.00 - 21.00 Uhr +++ Jugendfeuerwehr Mittwochs von 18:00- 20:00 Uhr +++ Minifeuerwehr Dienstags von 17:30 - 18:30 Uhr +++
Dienstplan 2017
Dezember
04 Mo Erste Hilfe – Grundlagen
11 Mo Erste Hilfe – Fallbeispiele
18 Mo Tischgespräch
21 Do Führungskräfte
Archive

Einsatz 55/2017: “Rauch aus Wohnung”

Heute gegen 14 Uhr wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Großen-Linden zu einer unklaren Rauchentwicklung mit Brandgeruch aus einer Wohnung in der Bahnhofstraße alarmiert.

Rauchentwicklung

Rauchentwicklung

Auf der Anfahrt wurde uns bereits, durch die ersteintreffende Besatzung des Rettungsdienstes, Brandrauch aus den Kellerräumlichkeiten bestätigt.

Rauch dringt aus dem Keller

Rauch dringt aus dem Keller

Nach der ersten Erkundung war klar, dass es im Heizungskeller an einem Feststoffofen zu einer Entzündung kam. Der erste Trupp unter Atemschutz konnte den Brand in kürzester Zeit mit einem C-Rohr unter Kontrolle bringen. Durch die schnellen Ablöscharbeiten konnte somit eine weiter Ausdehung im Keller verhindert werden.
Ein zweiter Trupp unter Atemschutz führte Nachlöscharbeiten durch und beseitigte den Brandschutt aus den Kellerräumlichkeiten.

Trupp unter Atemschutz

Trupp unter Atemschutz

Die Wohnung und der Keller wurde mit Hilfe eines Belüfters rauchfrei gemacht und der Polizei zur Brandursachenermittlung übergeben.

Einsatztelle

Einsatztelle


Im Einsatz waren der Florian Linden 2/22, 1/44, 1/11, Florian Gießen 1/30/1 sowie ein RTW der JUH und die Polizei Giessen.

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Termine:
Sa. 02.12. - So. 03.12.2017
Nikolausmarkt
Sa. 27.12.2017
Winterwanderung
Wir bei Facebook
Besucherstatistik
  • 290587Besucher gesamt:
  • 19Besucher heute:
  • 60Besucher gestern:
  • 15. Januar 2011gezählt ab: