+++ Einsatzabteilung Montags von 19.00 - 21.00 Uhr +++ Jugendfeuerwehr Mittwochs von 18:00- 20:00 Uhr +++ Minifeuerwehr Dienstags von 17:30 - 19:00 Uhr +++
Dienstplan 2020
UPDATE: Alle Übungen werden bis auf weiteres ausgesetzt oder online durchgeführt!
Archive

„Wir brauchen uns nicht verstecken“- Neue Bestzeiten für Linden – Leihgestern ***FOTO***

Archivbild: WettbewerbAm Samstag, den 16.3.2013 startete die Wettbewerbsmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Linden-Leihgestern mit einem „B“ – Team, denn der übliche Schlauchtrupp war verhindert, bei dem 8. Kuppel – Contest der Freiwilligen Feuerwehr Nidderau – Heldenbergen. Bei der Auslosung für die Vorrundenläufe traf uns das Los hart. In unseren ersten Vorrundenlauf mussten wir gegen die Mannschaft der Feuerwehr Bruchköbel – Rossdorf, die uns bei dem Wettkampf in Möllenbeck deutlich überlegen waren, antreten. Nachdem wir unsere Zeit bei 25,06 Sekunden stoppten und unser Gegner seine Zeit bei 25,24 Sekunden stoppte, kam es jetzt auf die Fehler an. Die Wertungsrichter konnten beiden Mannschaften einen fehlerfreien Lauf bescheinigen, somit konnten wir 2 Siegpunkte auf unser Konto für die Qualifikation zur KO- Runde verbuchen. Gegen den amtierenden deutschen Vizemeister Kuppingen, die später einen neuen Wettbewerbsrekord mit 15,81 Sekunden aufstellten, hatten wir im zweiten Vorrundenlauf mit 30,89 Sekunden keine Chance. In unseren letzten Vorrundenlauf wartete schon der nächste starke Gegner. Die Paarung hieß auf Bahn 1 die Feuerwehr Linden-Leihgestern gegen den amtierenden deutschen Meister der Damen Feuerwehr Marjoss auf Bahn 2. Hier lieferten wir uns ein Kopf- an – Kopf Rennen. Nach leichten Problemen beim Ansaugen stoppte unsere Zeit bei 24, 87 Sekunden, eine neue Bestzeit für unsere

Archivbild: Das saubere Ablegen ist das A und O.

Archivbild: Das saubere Ablegen ist das A und O.

Mannschaft auf Wettbewerben, und die Mannschaft aus Marjoss stoppte ihre Zeit bei 24,32 Sekunden. Jetzt warteten wir gespannt auf das Ergebnis der Wertungsrichter. Diese bescheinigten beide Mannschaften einen fehlerfreien Lauf und wir mussten uns mit einer halben Sekunde Unterschied geschlagen geben. In der Qualifikation zur KO – Runde um den „Contest-Tower“ belegten wir Platz 14 und waren somit für das Achtelfinale qualifiziert. Hier mussten wir erneut gegen die Mannschaft aus Marjoss antreten. Nach dem knappen Ergebnis in unseren letzten Vorrundenlauf rechneten wir uns noch Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale aus. Aber leider kam alles anders. Schon nach dem Startsignal merkten wir, dass bei den Lauf nicht alles rund läuft. Nachdem Kuppeln der Saugleitung öffnete sich wieder ein Kupplungspaar und wir mussten nochmal nachkuppeln. Dadurch mussten wir uns der Mannschaft aus Marjoss ein zweites Mal geschlagen geben. In der Tageswertung belegten wir mit unseren sehr guten ersten und dritten Vorrundenlauf den 9. Platz.

Für die Feuerwehr Leihgestern startete Marc Bausch, Thorsten Bücking, Frederik Tuczek, Michael Pein und Sven Meyer.

Ein großes Dankeschön möchten wir der Feuerwehr Nieder – Bessingen aussprechen, die uns mit Michael Pein auf der Position des Schlauchtruppführers aushalf.

 

Die Ergebnisliste der Wertungsklasse A ( Männer) „CTIF“ Tageswertung:

Rang Mannschaft Runde 1 (incl. Fehler) Runde 2 (incl. Fehler) Runde 3 (incl. Fehler) Punkte gesamt
1 Kuppingen 16,33 16,96 18,04 466,71
2 Nidderau Heldenbergen 1 25,69 19,77 18,97 461,26
3 Densberg 19,21 30,71 19,62 461,17
4 Nidderau Eichen 21,74 17,11 28,02 461,15
5 Innichen (Italien) 23,73 19,5 20,14 460,36
6 Arfeld 1 18,78 21,68 22,86 459,54
7 Nidderau Heldenbergen 2 26,94 22 23,64 454,36
8 Hasselroth Gondsroth 1 32,96 24,42 22,25 453,33
9 Linden – Leihgestern 25,06 40,89 24,87 450,07
10 Bruchköbel – Rossdorf 25,24 24,95 28,22 449,81
11 Lich Nieder Bessingen 30,89 29,35 23,2 447,45
12 Frankfurt Griesheim 38,74 29,17 23,41 447,42
13 Norken 35,07 24,7 34,95 440,35
14 Ötzingen 1 37,95 26,85 37,51 435,64
15 Langenbach 4 29,2 35,61 43,6 435,19
16 Butzbach 36,68 39,8 33,7 427,62
17 Cottbus 1 49,42 39,36 41 419,64

 

 

Das erfolgreiche Wettkampfteam der FF Leihgestern.

Das erfolgreiche Wettkampfteam der FF Leihgestern.
Von links: Marc Bausch, Sven Meyer, Michael Pein, Thorsten Bücking und Frederik Tuczek.

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Termine:
Bis auf weiteres finden wegen der aktuellen Lage keine Veranstaltungen statt.
Wir bei Facebook
Besucherstatistik
  • 367482Besucher gesamt:
  • 64Besucher heute:
  • 66Besucher gestern:
  • 15. Januar 2011gezählt ab:

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen